Informationen und Formulare rund um die Supercard Kredit- und Prepaidkarten im Kundencenter Informationen und Formulare rund um die Supercard Kredit- und Prepaidkarten im Kundencenter

PIN-Funktion: Sicheres Bezahlen mit Kredit- und Prepaidkarten

Mit der Supercard Kredit- und Prepaidkarte unterschreiben Sie keine Kaufbelege mehr, sondern geben Ihren PIN-Code im Bezahlterminal ein. Mit der PIN-Funktion sind Kartenzahlungen noch sicherer und zudem schneller.

PIN-Funktion im Überblick

  • optimaler Schutz mit persönlicher Geheimzahl
  • schnelleres Bezahlen als mit Unterschrift

Neuen PIN-Code bestellen

Sie haben Ihren PIN-Code vergessen? Bestellen Sie beim Kundendienst einen neuen. Die Bestellung eines Ersatz-PINs ist kostenpflichtig.

Gut zu wissen

Die Verwendung des PIN-Codes ist sicher, wenn Sie folgende Regeln beachten:

  • Ändern Sie den Code an einem Geldautomaten in der Schweiz.
  • Merken Sie sich den PIN-Code und bewahren Sie ihn nie zusammen mit der Karte auf.
  • Benutzen Sie keine leicht zu ermittelnden Zahlenkombinationen wie Geburtsdaten, Telefon- oder Autonummern.
  • Lassen Sie sich bei der PIN-Eingabe nicht beobachten und geben Sie den Code niemals an Dritte weiter (auch nicht der Polizei, Personen in öffentlichen Ämtern oder TopCard-Mitarbeitenden).

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer Supercard Kreditkarte oder Prepaidkarte benachrichtigen Sie sofort unseren 24h-Kundendienst oder sperren Sie die Karte in der TopCard Mobile App oder dem TopCard Portal.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wenn Sie im Geschäft mit Karte bezahlen, geben Sie in der Regel den PIN-Code ein statt zu unterschreiben. Den PIN-Code benötigen Sie auch für Bargeldbezüge am Bancomat.

Sie bezahlen mit der PIN-Funktion sicherer und gleichzeitig schneller als mit der Unterschrift. Die Abwicklung ist genauso einfach, wie Sie es von der Debitkarte kennen.

Immer mehr Händler setzen Zahlterminals der neuesten Generation ein – sowohl in der Schweiz als auch im Ausland. Wenn Sie an diesen Verkaufspunkten mit Ihrer Supercard Kredit- oder Prepaidkarte bezahlen, werden Sie aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben. Eine Unterschrift ist dann nicht nötig.

Wenn am Verkaufspunkt Ihr PIN-Code verlangt wird, müssen Sie diesen zwingend eingeben. Die Zahlung kann sonst nicht abgewickelt werden. Möglicherweise müssen Sie eine Zahlung zusätzlich mit Ihrer Unterschrift bestätigen (in Ländern mit geringer PIN-Abdeckung oder an Zahlterminals der älteren Generation). In diesem Fall unterschreiben Sie einfach zusätzlich den Kaufbeleg.