Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Der Supercard-Prämienshop: Top-Prämien für Ihre Superpunkte

Coop Supercard

Amarone della Valpolicella DOCG Palazzo Maffei 2013, 6 x 75 cl

14'970
An Lager
Artikel-Nr.: 900015
Gesamtsumme:  Punkte
Zu wenig Punkte? Zuzahlung mit Kreditkarte möglich!
14'970

Prämiendetails

Degustationsnotiz: Tiefes Granatrot, feines würziges Bukett, erinnert an reife Pflaumen und Zwetschgen, im Gaumen fein und elegant, nicht zu schwer, lebhaft beerig, intensiv fruchtig, sehr angenehm zu geniessen, wärmendes und langes Finale.

Spezifikationen:

  • Traubensorten: Corvina, Molinara, Rondinella
  • Trinktemperatur: 16-18 °C
  • Genussreife: 2017-2020
  • passt zu: Geschmortem Rindsbäckli mit Kartoffelpüree, Rindsfilet Café de Paris

Dieser Wein wurde während 2 Jahren im Eichenfass ausgebaut. Die Böden sind ton- und kalkhaltig. Amarone ist ein italienischer DOC-Rotwein aus getrockneten Trauben der Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara. Es handelt sich um die trocken ausgebaute Variante des Recioto, der auf dem Anbaugebiet des Valpolicella Classico angebaut wird. Der Legende nach ist der Amarone in den 1930er Jahren aufgrund der Unachtsamkeit eines Kellerarbeiters entstanden, der ein Fass des Recioto vergessen hatte. Der Amarone riecht und schmeckt deshalb so konzentriert, weil er aus einem – natürlich entstandenen – Konzentrat gewonnen wird: In dem Anbaugebiet Valpolicella in Venetien werden beste Trauben, die nicht von Fäulnis befallen sind, nach der Lese zwei bis vier Monate unter dem Dach auf Holzgittern getrocknet (der Vorgang heisst auf Italienisch Appassimento, siehe auch Strohwein), immer wieder gedreht und verlieren mindestens ein Drittel bis zur Hälfte ihres Gewichtes, bevor sie fast schon als Rosinen gekeltert werden. Durch die Verdunstung des Wassers aus den Beeren verdichten sich die Extrakte und bilden intensive Kombinationen. Es entstehen im Idealfall cremige, nicht zu süsse Weine mit vielfältigen Aromen von Blüten, Kräutern, schwarzen Beeren, Kirschen oder auch Dörrpflaumen. Der fruchtig-liebliche Geschmack wird durch kräftige, harte Tannine (Gerbstoffe) so ausgeglichen, dass ein typischer Amarone süss und zugleich bitter in sich ruht.

Solange Vorrat. Jahrgangsänderungen vorbehalten. Nur in der Schweiz lieferbar.