Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Der Supercard-Prämienshop: Top-Prämien für Ihre Superpunkte

Coop Supercard

Handgemachtes der Weissküferei Stauffacher

Reine Holzprodukte versprühen einen ganz eigenen Charme und Wärme. Das Handwerk der Weissküferei widmet sich seit jeher der Kunst der Holzverarbeitung. Ursprünglich für Produkte der Milchverarbeitung gedacht, werden heute mehr und mehr Alltagsgegenstände auf diese Art gefertigt.

Unikate aus Ahornholz

Im Dörfchen Ennetbühl im St. Gallischen Toggenburg, unweit des Säntis, führen Jolanda und Werner Stauffacher eine der wenigen Weissküfereien der Schweiz. Die Landwirte führen damit ein Familienunternehmen fort, welches die Gemeinde seit über hundert Jahren prägte und bilden sogar Lernende aus. Im Supercard Prämienshop finden Sie einige ausgewählte Beispiele dieses Kunsthandwerks, hergestellt aus 100% massivem, unbehandeltem Schweizer Ahornholz.

Traditionelle Handarbeit

Die Weissküferei ist ein altes Schweizer Holzhandwerk, traditionell zur Herstellung von allerlei Gegenständen zur Milchverwertung wie Butterfässern, Buttermodel, Melkstühlen und vielem mehr (der Begriff «Weiss» bezieht sich nicht nur auf das Weiss der Milch, sondern auch auf die Helligkeit des verwendeten Holzes). Aber auch Alltagsgegenstände wie Brotbretter, Fruchtschalen oder Blumenkistli können so produziert werden. Charakteristisch für die Weissküferei ist die Verwendung von hellen Hölzern wie Ahorn oder Fichte. Ebenso typisch sind die reichen Schnitzereien, mit denen die Produkte verziert sind.

 

Alle Produkte entdecken