Einkäufe mit Superpunkten zahlen

Bezahlen Sie Ihren Einkauf einfach mit Ihren gesammelten Superpunkten. 100 Punkte entsprechen einem Franken.

Fust

Von Montag, 24. Juni bis Sonntag, 21. Juli 2024 können Sie Elektrohaushalt- und Multimedia-Geräte in allen Fust-Filialen mit Ihren Superpunkten bezahlen. 

 

 

Sie bestimmen an der Kasse, ob Sie Ihre gesamten Punkte oder nur einen Teil davon einlösen möchten. Ihren aktuellen Punktestand finden Sie ganz einfach unter supercard.ch/konto, in der Supercard App oder auf Ihrem Kassenzettel.

Die Verfügbarkeit einzelner Angebote kann je nach kantonaler Bestimmung eingeschränkt sein.

Fragen und Antworten

Das Bezahlen mit Punkten ist dauerhaft in der Non-Food-Abteilung aller 31 Coop City Warenhäuser möglich. Auch im Coop Supermarkt und in Ihrer JUMBO-Filiale und bei weiteren Supercard Partnern können Sie immer wieder neu ausgewählte Sortimente mit Ihren Superpunkten bezahlen.

  • Zeigen Sie beim Bezahlen an der Warenhauskasse Ihre Supercard vor.
  • Falls Sie genug Superpunkte für eine Voll- oder Teilzahlung auf Ihrem Supercard Konto haben, wird Sie das Kassenpersonal fragen, ob Sie mit Punkten zahlen wollen.
  • Sie entscheiden nun, ob und wie viele Punkte Sie investieren wollen.
  • Die Zahlung mit Punkten wird an der Kasse erfasst und die Punkte werden von Ihrem Supercard Konto abgezogen (Beispiel: Für einen Betrag von CHF 100.– werden Ihnen 10 000 Superpunkte abgezogen).
  • Sollten Sie nur einen Teilbetrag mit Punkten begleichen, können Sie den Restbetrag bar oder mit einem anderen Zahlungsmittel (Kredit- oder Debitkarte) bezahlen.
  • Auf dem Kassenzettel wird die Superpunkte-Transaktion detailliert ausgewiesen. 
  • In der Transaktionsübersicht Ihrer Supercard wird aufgelistet, wie viele Punkte Sie für den Einkauf eingesetzt haben.

Sie bekommen – genau wie bei einer «normalen» Bezahlung – Superpunkte gutgeschrieben. Diese können Sie dann beim nächsten Einkauf wieder zum Bezahlen verwenden.

Folgende Artikel oder Dienstleistungen können nicht mit Superpunkten bezahlt werden:

  • Kioskartikel (inkl. Lose, Gutscheine, Abfallsack-Marken)
  • Coop Geschenkgutscheine
  • Reka-Pay
  • Fotokopierer
  • Reparaturen/Näharbeiten
  • Artikel aus dem Lebensmittelbereich
  • Einkäufe oder Konsumationen im Restaurant, Bistro oder Take-It
  • Ticketcorner
  • Vignetten
  • Begeben Sie sich mit der zu beanstandenden Ware und dem Kassenzettel ins Warenhaus.
  • Ist die Reklamation berechtigt, erhalten Sie – je nach Art der Bezahlung – Punkte oder das Bargeld rückvergütet.
  • Ohne Kassenbon können wir leider keine Reklamationen behandeln.

Melden Sie den Verlust umgehend dem Supercard Kundendienst, Tel. 0848 880 440. Die alte Karte wird dann gesperrt, sodass niemand mit Ihren Punkten einkaufen oder eine Prämie bestellen kann, und Sie erhalten eine neue Karte mit allen Transaktionen und Punkten, welche auf der alten Karte vorhanden waren.

 

Werbung